Rosalie

Rosalie … ist die folgsame Zofe des Fräulein Kunigundes. Niemand verfügt über intimeres Wissen um die Geheimnisse und Beweggründe der Frau, die alle anderen an der Nase herumzuführen scheint – und niemand sonst sollte sich in der Rolle als Vertraute so bewusst sein … aber wird es ihr nutzen?

Die Maske

Was nicht gefällt das wird geschminkt. Da wir bisher noch nicht die Möglichkeit hatten ein Gespräch mit den Maskenbildnern des Landestheater Detmold zu führen, gibt es hier erstmal ein allgemeines Profil über die Arbeit der Maskenbildner in einem Theater. Maskenbildner werden überall dort eingesetzt, wo Menschen in der Öffentlichkeit ein besonderes Aussehen brauchen.

Die Durchlaufprobe

Eine Durchlaufprobe ist eine Art der Probe, die zur letzten Probenphase vor den Hauptproben gehört. Die Proben für die einzelnen Szenen sollten weitestgehend abgeschlossen sein und die Abläufe im Stück sollten klar sein, damit es in der geplanten Reihenfolge durchgespielt werden kann. Unterbrechungen sind in einer Durchlaufprobe erlaubt, es wird jedoch versucht sie zu vermeiden, damit zum mindest ein Gefühl des „Durchlaufs“ entsteht.

Bald ist Premiere!

Nur noch 6 mal schlafen! Und dann sind die Sitze nicht mehr leer, sondern ganz im Gegenteil! Und so eine Probe auf der „richtigen“ Bühne, mit dem „richtigen“ Bühnenbild fühlt sich schon ganz anders an, als die ersten Proben auf der kleinen Probebühne! Gespannt sein lohnt sich – Versprochen! P.S. Gespannt sein lohnt sich gleich doppelt! Denn am Tag der Premiere startet auch unsere Vernissage mit Bühnenbildentwürfen zu Käthchen von Heilbronn! Neugierig ?! -> Hier entlang.

Sei du die Frau mir…

Über Kleists Leben im Allgemeinen haben wir ja schon berichtet: -> Hier weiterlesen. Aber da gibt es natürlich noch unzählige Dinge, die einen neugierig machen! Wie war das z.B. mit Kleists sexueller Verwirrung? Bis heute wird über die sexuelle Orientierung von Kleist diskutiert. Zwar war er mit einer Frau verlobt, aber er schrieb sehr eindeutige Briefe an seinen besten Freund Ernst von Pfuel, in denen er von ihm schwärmt. „Dein kleiner, krauser Kopf, einem feisten Halse aufgesetzt, zwei breite Schultern, ein nerviger Leib, das ganze ein musterhaftes Bild der Stärke . . . ich hätte bei Dir schlafen können, Du …

Auf eine „schlechtes“ Gelingen – Die Generalprobe

Pleiten, Pech und Pannen bei einer Generalprobe sind ein gutes Omen für die Premiere, das ist eine allgemein bekannte Regel. Ein perfekter Durchlauf des Stücks bedeutet jedoch, dass schreckliche Dinge bei der Premiere passieren werden.

schwarzer Staub

Nur noch 9 mal schlafen und dann ist es soweit: Unsere Vernissage wird im Landestheater Detmold eröffnet! Und mit unseren Podesten, auf denen die Bühnenbildmodelle stehen sollen, geht es auch endlich voran!

Theobald Friedeborn

Theobald Friedeborn … ist ein Waffenschmied aus Heilbronn und allem Anschein nach ein fürsorglicher Vater, der jedoch vielleicht ein wenig die Realität aus den Augen verloren hat, was seine Tochter angeht. Ängste und Kontrollverlust plagen ihn, und das wohl nicht ohne Grund … aber ist es auch rechtmäßig?

Gottschalk

Gottschalk … ist der getreue Diener seines Herrn, des Grafen. Als sein steter Begleiter ist er Zeuge und Bote so manch einer Ungeheuerlichkeit. Er bleibt aber immer #TeamStrahl und kämpft für seines Grafen Sache … auch mal ohne dessen Wissen und Anweisung.