Berufsbild KostümbildnerIn

Arbeiten als KostümbildnerIn von Vanessa Günter Der Vorhang hebt sich, die Schauspieler betreten die Bühne, die Premiere beginnt! Die Schauspieler geben ihr Bestes das Publikum zu begeistern und mitzunehmen auf eine Reise – vergessen sind die Arbeitskollegen, die einem zuweilen auf die Nerven gehen oder die Abrechnung, die man nach dem Wochenende dringend bearbeiten muss. So rutschen die Zuschauer entspannt noch etwas tiefer in ihre Sessel und lassen sich mitreißen – von Romeo und Julia in ihren mittelalterlichen Gewändern, von Mozart in seinen zerrissenen Jeans der modernen Adaption oder von Kaiserin Elisabeth in ihren wunderschönen, opulent ausladenden Kleidern des vorletzten …

Berufe im Theater

Wer macht was? Positionen und Berufe innerhalb eines Theaters und einer Produktion – Von der Intendanz bis zum Pförtner. Organigramm und Text von Annika Seuken Der / die Bühnenbildner(in) gehört zu den vielseitigsten Tätigkeiten im Theater. Der Bühnenbild-ner entwirft, nach Textanalyse und Recherche, das Bühnenbild für die einzelnen Szenen einer Inszenierung. Bei seiner Arbeit muss er eng mit dem Regisseur, dem Kostüm- und Maskenbildner sowie dem Beleuchtungsmeister zusammenarbeiten. In der Realisierungsphase arbeitet er mit den Vorständen der Werkstätten zusammen, die seinen Entwurf praktisch umsetzen sollen. Der Beruf setzt künstlerische und kreative Begabung, räumliches Vorstellungsvermögen, technisches Ver-ständnis und sehr gute Kenntnisse …

Achim Freyer

von Ricarda Lucks Wer ist Achim Freyer? Ein Bühnenbildner der Gegenwart, soviel war mir klar. Was ist ein Bühnenbildner der Gegenwart? Was zeichnet ihn aus? Welch ein Mensch steckt dahinter? Diese Fragen beschäftigten mich, als ich am Anfang dieser Kolumne stand. Bei meinen ersten Recherchen stieß ich auf Bilder eines sympathischen alten Mannes. Durch seine zausigen Haare und schneeweißen Haare, erinnerte er mich direkt an meinen eigenen Opa – ein alteingesessener, nordischer Seemann. Nachdem ich mich näher mit der Biografie Achim Freyers beschäftigte, wurde schnell klar, dass er natürlich keineswegs ein Seemann war, in seinem Leben allerdings viel gemeistert und …

Robert Wilson

Bob Wilson – ein Revolutionär des Theaters? von Klara Schönberg Robert Wilson ist eine überragende Figur in der Welt des experimentellen Theaters und ein Entdecker in der Nutzung von Zeit und Raum auf der Bühne. – Die New York Times Der am 04. Oktober 1941 in Waco, Texas, geborene Robert „Bob“ Wilson zählt weltweit zu den renommiertesten Vertretern des Theaters der Gegenwart. Er ist nicht einfach nur Regisseur von Theater und Oper – vielmehr versteht er sich auch als Autor, Maler, Lichtdesigner, Bühnenbildner, Videokünstler und Architekt. Der Texaner studierte zuerst Betriebswirtschaft, dann Architektur und auch noch Bühnenbild. Schon früh galt …

Katrin Brack

Bühnenbildnerin der Gegenwart von Carla Schültken Meine Räume denken nicht darüber nach, ob sie Kunst sind – Katrin Brack Katrin Brack ist eine deutsche Bühnen- und Kostümbildnerin der Gegenwart. An der Kunstakademie Düsseldorf studierte sie Bühnenbild, seitdem hat sie im deutschsprachigen Raum für fast alle bekannten Bühnen gearbeitet. Seit 2009 unterrichtet sie als Professorin für Bühnenbild an der Akademie der Bildenden Künste in München. Brack füllt Räume mit Materialien, in denen die Schauspieler später ihr Stück aufführen und die Menschen mit Poesie umhüllen. Ihre Arbeiten sind minimalistisch und suchen meist eine Referenz zur Bildenden Kunst. Die Mittel und Materialien ihrer Arbeit …

Berufsbild BühnenbildnerIn

Was machen BühnenbildnerInnen und Szenografen? von Franziska Kerkemeier Bühnenbildner oder auch Szenografen genannt planen und entwerfen Bühnenbilder für Theater, Schauspiel und Opernhäuser. Die Arbeit beginnt mit der Recherche zur Geschichte, danach wird das Stück und seine Themen analysiert. Es folgt die konzeptionelle Entwicklung des Rau mes. Die Bühnenbildner müssen sich in das Stück einarbeiten, sie entwickeln gemeinsam mit dem Regisseur ein Konzept. Auf dieser Grundlage entstehen Skizzen, sie werden zeichnerisch oder mithilfe von CAD Programmen dargestellt und anschaulich gemacht. Auf die techni schen Möglichkeiten der Bühne, sowie auf den Inhalt des Stückes muss der Bühnenbildner achten. Es werden Material und …

Adolphe Appia

Geschichte des Bühnenbildes von Laura Keimel   Wie du deine Eltern enttäuscht und über Nacht berühmt wirst: eine Anleitung nach Adolphe Appia! Willkommen zu diesem Blog Eintrag, in dem ich am Beispiel von Adolphe Appia verdeutliche, wie man am besten seine Eltern enttäuscht und dabei noch berühmt wird! Eine kurze Information vorweg: über Nacht kam die Berühmtheit gewiss nicht „immer dieses blöde Clickbait“, aber wenn man mal ehrlich zugibt, klingt das schon besser als „Eine Biografie vom Bühnendesigner Adolphe Appia“. Aber keine Sorge, die Überschrift ist nicht komplett geflunkert, nur ein ganz kleines bisschen. Eigentlich wurde Adolphe Appia wie viele …

Bauhausbühne

von Michelle Hanika Die Grenze zwischen Handwerk, Kunst und Technik finden, sie öffnen und mit einer neuen Gestaltungssprache voranschreiten. Das Bauhaus entwickelt seinerzeit auf anti-akademische Weise revolutionäre künstlerische Ansätze und prägt unser Verständnis von Architektur, Kunst und Design bis heute. Eine Schule mit offener, experimenteller Struktur gibt seinen Mitwirkenden genügend Raum für neue Impulse nach dem ersten Weltkrieg. Im Bauhaus blickt man gemeinsam nach vorn und ist auf dem Weg, eine völlig neue Idee von Gesellschaft zu kreieren. In nur 14 Jahren (1919-1933) waren nahezu 1300 Schüler auf der Suche nach dem zukünftigen Menschen, für den es bedürfnisgerecht zu gestalten galt. …

TOI TOI TOI

von Caroline Grüter Der Aberglaube ist fast überall auf der Welt verbreitet und er wird oft negativ wertend auf Glaubensformen oder Rituale angewandt. Auch im Alltag des Theaters haben sich sämtliche Rituale und auch der Aberglaube eingeschlichen, denn Theaterhäuser sind Orte mit einer jahrhundertelanger Tradition. Das Schauspiel ist einer der ältesten Tätigkeiten auf dieser Welt. Über diese lange Zeit haben sich einige dieser Rituale etabliert und sich in das kollektive Gedächtnis der Theaterleute fest verankert. Ich möchte in diesem Beitrag die unterhaltsamsten Aberglauben aufführen und kurz erläutern. Manche der tradierten Theaterregeln waren einst von praktischer Bedeutung. So ist es etwa …

Vorhang auf für Darstellende Künste

Welche Formen der Darstellung auf einer Bühne gibt es und was macht sie jeweils aus? von Sabrina Glombik Filtert deine Netflix Startseite weitgehend Abenteuerfilme, Dramen, Horrorfilme oder Dokumentationen heraus? Liegen überwiegend Krimis, Liebesromane oder Fantasy Bücher in deinem Regal?  So vielseitig und vielschichtig unsere Geschmäcker, Bedürfnisse und Interessen sind, so vielschichtig sind die Darbietungsformen von Film, Literatur, Kunst, Musik oder Theater – und all diese Darstellungsformen unterliegen verschiedenen Ausprägungen. Unter bestimmten Merkmalen und Voraussetzungen werden diese nach Gattung, Stil, Epoche und Genre kategorisiert. Zur Erklärung; Gattung ist die gröbste Einteilung und bezieht sich auf das Ausdrucksmedium (Epik, Lyrik, Dramatik). Der …